Zurück zur Startseite

CAMPUSLEBEN

WAS DIE UNI NEBEN DEM STUDIUM ZU BIETEN HAT

Raucht der Kopf vom vielen Lernen, sind deine Augen müde vom Laptop oder brauchst du einfach mal eine Abwechslung von deinem Studium, bietet dir die Uni vielfältige Möglichkeiten, dich anderweitig zu beschäftigen. Geprägt von der aktuellen Situation hat auch jede Einrichtung individuelle Möglichkeiten geschaffen, um auch auf Distanz teilnehmen zu können. Schaue dazu einfach mal auf der jeweiligen Internetseite vorbei.

HOCHSCHULSPORT

Eine ideale Gelegenheit, um z.B. Stress abzubauen bietet dir der Hochschulsport. In dem breiten Angebot von Kursen und Sportarten findet wohl jede*r etwas für sich. So gibt es klassische Ballspiele und Tanzangebote, aber auch diverse Yoga- und Kampfsportarten, Trampolin, Akrobatik oder Poledance. Keine Sorge, falls du zu Beginn eines Semesters mal nicht wissen solltest, welcher Kurs der Richtige für dich ist, dafür gibt es die sogenannte Schnupperwoche. In dieser kannst du unverbindlich und kostenlos alle Kurse einmal testen, bevor es (meist am Freitag jener Woche um 14 Uhr) darum geht, online einen Platz zu ergattern. Für fast alle Angebote musst du dafür einmalig eine SportsCard erwerben, die pro Semester 15 Euro kostet. Nur bei vereinzelten Kursen muss man noch einen weiteren kleinen Betrag zahlen, aber auch das nur einmal pro Semester. Neben sportlichen Aktivitäten findest du beim Hochschulsport auch persönliche Beratungen zu Themen wie Ernährung, Stressbewältigung und Entspannung.

Trainierst du lieber auf dem Laufband, mit Gewichten oder einer*einem Personaltrainer*in, empfiehlt sich der Besuch beim unieigenen Fitnesszentrum BergWerk auf dem Hauptcampus Grifflenberg in Gebäude K. Dort kannst du sechs Tage die Woche ganz nach deinen eigenen Vorstellungen trainieren. Die Trainer*innen stehen dir dabei rund um die Uhr zur Verfügung und erstellen dir nach Wunsch auch einen individuellen Trainingsplan.

UNIORCHESTER UND UNICHOR

Gestaltest du deine Freizeit gerne musikalisch, lohnt sich ein Besuch bei den wöchentlichen Proben des Unichors und/oder Uniorchesters. Beide bestehen sowohl aus Studierenden als auch Mitarbeitenden der Uni und freuen sich immer über neue Gesichter. Da man an der Uni Musikpädagogik studieren kann, wirst du hier einige fortgeschrittene Musiker*innen finden. Lass dich davon aber nicht abschrecken, jede*r, die*der Spaß am musizieren hat oder es einfach mal ausprobieren will, ist willkommen. Gespielt bzw. gesungen wird alles, worauf die Teilnehmenden Lust haben. Mach dir auf YouTube am besten selbst einen Eindruck von der musikalischen Bandbreite.

SPRACHKURSE

Willst du die Zeit neben dem Studium nutzen, um eine weitere Sprache zu lernen, möglicherweise als Vorbereitung für einen Auslandsaufenthalt oder einfach aus Freude daran, ist das Sprachlehrinstitut die richtige Adresse für dich. Hier kannst du neben Englisch, Spanisch, Französisch oder Italienisch ebenso Türkisch, Russisch, Portugiesisch, Chinesisch, Schwedisch oder Japanisch lernen. Für jede Sprache werden sowohl Anfänger*innen- als auch Fortgeschrittenenkurse angeboten. Je nach Länge der Kurse pro Semester zahlst du dafür einmalig 10 bis 20 Euro. Darüber hinaus hast du hier auch die Möglichkeit, internationale Zertifikatskurse abzulegen.

UNIKINO

Montage können allgemein bekannt der schlimmste Tag der Woche sein. Wenn aber das Unikino zweimal im Monat in den Hörsaal 14 (Gebäude M, Ebene 10) einzieht, kann das einem schon mal den Start in die Woche versüßen. Schon ab einem studierendenfreundlichen Preis von 1 Euro kannst du dir hier neue Filme angucken, die meist im Semester zuvor noch im regulären Kino liefen. Für warmes Popcorn, Getränke und andere salzige oder süße Snacks ist natürlich auch gesorgt. Einlass ist meist gegen 19 Uhr. Deinen Platz kannst du dir selbst aussuchen. Übrigens: Ab und zu werden auch alte Klassiker gezeigt. Besonders beliebt ist die schon fast traditionelle Vorstellung der Feuerzangenbowle in der letzten Vorlesungswoche vor Weihnachten. Dabei wird der Film nicht nur angeschaut, sondern meist in festlicher Stimmung celebriert. Eine Anleitung, wie man dies am besten macht sowie kleine Überraschungen, erhältst du beim Einlass. Für weitere Informationen sowie einen Überblick aller Semestervorstellungen kannst du die Unifilm- oder die Facebookseite des Unikinos Wuppertal besuchen.

Neben regelmäßigen Angeboten, die du in deinen Campusalltag integrieren kannst, gibt es aber auch Unievents, die sich über das Kalenderjahr verteilen. Um immer über die kommenden Veranstaltungen informiert zu bleiben, lohnt es sich die CampusNews zu abonnieren, die dich rechtzeitig über alles, was an der Uni passiert und passieren wird, informieren. So bist du nicht auf den Flurfunk oder Plakatanalysen angewiesen.

CAMPUSSPORTFESTIVAL

Im Juni jeden Jahres wird beim Campussportfestival am Grifflenberg ordentlich geschwitzt. Denn der Unisport baut dort für einen Tag eine Sportarena auf, die Spiel, Spaß und Kampfgeist verspricht. Neben Live-Musik und kulinarischen Highlights findest du hier Schnupperkurse, Turniere und die neusten Sporttrends. Zudem hast du die Chance, an der Institutsolympiade teilzunehmen.

STREETFOOD WUPPERTAL @CAMPUS

Ein Monat darauf, im Juli, verwandelt sich der Campus Grifflenberg für zwei Tage in einen Streetfoodmarket der besonderen Art. Neben der Bibliothek und dem Flügelhügel kannst du dann Essenstände mit süßen und herzhaften Köstlichkeiten der ganzen Welt finden. Einen kleinen Vorgeschmack zeigt dir dieses Video.

UNIKONZERTE

Eine musikalische Abwechslung zum Alltagstrott bieten dir die Unikonzerte. Von Jazz, Blues, Klassik, Folk zu Swing ist für jede*n etwas dabei. Jedes Jahr werden neue Gäste aus der ganzen Welt eingeladen, um in oder nahe der Uni zu spielen, darunter immer wieder vielversprechende Newcomerbands. Der Eintritt für Studierende liegt meist unter 10 Euro. Reservierst du dir Karten an der Vorkasse, kannst du sogar noch ein paar Euro sparen.

LESUNGEN

Neben der Ausleihe von Lesematerial und Lernstoff, bietet die Bibliothek über das Jahr verteilt immer wieder spannende Lesungen von Autor*innen an, die ihre eigenen Bücher vorstellen. Der Eintritt ist dabei jedes Mal kostenlos. Da der Platz aber begrenzt ist, lohnt es sich vor allem bei bekannten Namen früh vor Ort zu sein. Welche Lesungen demnächst anstehen, könnt ihr im Veranstaltungskalender einsehen oder auf der Seite der Bibliothek selbst.

RECRUITING TAG

Im Mai hast du am Recruiting Tag die Chance, potenzielle Arbeitgeber*innen oder Praktikumsstellen direkt vor Ort an der Uni zu treffen und kennenzulernen, denn dann kommen Industriepartner aus der nahen und weiteren Umgebung auf den Grifflenberg und freuen sich auf neue und motivierte Gesichter. Darüberhinaus kannst du am selben Tag auch eine kostenlose Karriereberatung in Anspruch nehmen oder deine Bewerbungsunterlagen mit Fachleuten überarbeiten.

PITCH PARTY

Du guckst gerne Höhle der Löwen, findest Start-ups spannend oder interessierst dich für neue Produkte oder gar eine eigene Gründung? Dann bist du bei der Pitch Party im Freiraum, dem Innovationslabor und Coworkingspace der Bergischen Universität, genau richtig. Dort stellen Teams der Uni ihre eigenen Geschäftsideen vor, werden vom Publikum und einer Fachjury bewertet und können finanzielle Unterstützung sowie ein begleitendes Mentor*innenprogramm gewinnen. Aber auch als Zuschauer*in lohnt es sich, denn neben den spannenden Einblicken gibt es immer einen netten Austausch mit Getränk und freier Pizza.





WEITERE BLOGBEITRÄGE

© 2020 - Bergische Universität Wuppertal

Bildnachweise

Datenschutz

Impressum